Neue deutsch - chinesische Forschungsplattform zu globalen Produktionsnetzwerken

Das Global Advanced Manufacturing Institute Program (GAMI Program) ist eine globale Plattform für Forschung, Schulungen und Industrieprojekte mit dem Schwerpunkt Produktionstechnik und Supply Management.

Das GAMI Program wurde Anfang 2009 von Prof. Gisela Lanza (wbk Institut für Produktionstechnik der Universität Karlsruhe (TH)) und Prof. Mitchell Tseng (Advanced Manufacturing Institute der Hong Kong University for Science and Technology) initiiert. Die Forschungsplattform wird von deutschen Unternehmen und dem Land Baden-Württemberg gefördert.

Globale Produktionsnetzwerke charakterisieren die Wertschöpfung und Produktion unserer Zeit. China hat sich zu einem der wichtigsten Produktions- und Handelspartner für Deutschland entwickelt. Das Global Advanced Manufacturing Institute Program bietet interessierten Wissenschaftlern die Möglichkeit in einer offenen Forschungsplattform an Fragen der globalen Produktionsforschung zu arbeiten. Die praxisrelevante Produktionsforschung spiegelt sich in Industrieprojekten wieder, welche die Forschungsergebnisse in die praktische Anwendung überführen. Im Bereich der Ausbildung angehender Fach- und Führungskräfte bietet das GAMI Program ein Austauschprogramm, das deutschen und chinesischen Studenten die Zusammenarbeit in internationalen Forschungs- und Industrieprojekten ermöglicht. Die Studenten sammeln wertvolle Erfahrungen in interkultureller Projektarbeit und lernen China unter verschiedensten Perspektiven kennen.
Im Bereich der Ausbildung werden regelmäßig Seminare und weitere Fortbildungsveranstaltungen durchgeführt. So findet ab Dezember 2009 innerhalb des GAMI Programs eine 18-tägige Fortbildungsveranstaltung zu den Themenfeldern Produktionsmanagement, Qualitätsmanagement und Umweltmanagement statt. Dieses Fortbildungsprogramm wird von der DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH innerhalb des Forschungsprojekts YADE gefördert.

Hotlines

  • Thomas Ender

    • GAMI
    • E-Mail-Adresse: ender.thomas@gami.asia